Skip to main content

Yoga Allgemein

Die Ursprünge des Yoga liegen Jahrtausende zurück.  Yoga heißt: „die Zügel in die Hand nehmen“. Heutzutage wird es von vielen Menschen  Weltweit praktiziert. In Deutschland gibt es  zum Beispiel mehr als 5 Millionen Anhänger, die mit Yoga ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden steigern. Nachweislich  verbessert man mit Yoga die physische und psychische Gesundheit.  Es verbessert  die Körperhaltung und Körperspannung und beugt somit Rückenproblemen vor. Durch die angewandten Übungen entsteht eine vollkommene Harmonie von Körper, Geist und Seele.

Wer macht Yoga?

Yoga ist für sehr viele Menschen jeden  Alters machbar. Erlernen kann es jeder nach nur kurzer Zeit. Es geht nicht  um einen  Wettkampf oder darum wer die Übung besser kann. Jeder macht es so, wie es für ihn angenehm ist. Keiner muss hier etwas beweisen.

Was brauche ich für Yoga?

Yoga kann man für sich alleine  mit einfachen Übungen beginnen. Zahlreiche Fachliteratur, aber auch CD`s und  DVD`s ermöglichen einen Einstieg in die Praktiken des Yoga. Eine Yogamatte und entsprechende  bequeme, luftige  und atmungsaktive Bekleidung  ist von Vorteil. Am besten natürlich spezielle Yogabekleidung.  Wichtig ist ein angenehmes Körpergefühl. Wer oft kalte Füße hat, sollte zu Beginn  unbedingt warme Socken tragen. Dann noch mit Räucherstäbchen, Duftölen oder  andere  gängige Lufterfrischern für einen angenehmen Duft im Raum sorgen. Jetzt nimm dir Zeit für dich selbst. Es reichen schon 10 Minuten täglich und du wirst erfahren wie schnell du den Stress des Alltags vergessen kannst  und du so viel für dein Wohlergehen und deine Gesundheit  getan hast.

Eine andere Möglichkeit  Yoga in Gruppen zu erlernen besteht  natürlich auch. Fitnessstudios bieten Kurse an, aber es gibt  auch die Volkshochschule sowie private Yogalehrer.

Verschiedene Techniken des Yoga

Yoga ist viel mehr als turnen.  Hier einige Techniken:

  • Asanas – Körperübungen die den Körper stärken und elastisch halten.
  • Pranayama – Atemtechniken die reinigend auf Körper und Geist wirken.
  • Dharana – Konzentration
  • Dhyana –Meditation
  • Die Kriyas – Reinigungsübungen

 

Natürlich werden für einige Techniken auch spezielle Yoga-Blöcke oder Gurte benötigt, aber die sind bereits für kleines Geld im Netz zu kaufen. Auf AllAbout-Sports.de findet man in der Unterkategorie Yoga- Zubehör die beliebtesten und besten Produkte. Während er Yogastunde soll nicht getrunken werden, jedoch vorher und im Anschluss viel Wasser  und Tee. Es empfiehlt sich eine Trinkflasche für den Hin- bzw. Rückweg  mitzunehmen.